Midsommar in Schweden

17. Juni 2018

Midsommar in Schweden – eine alte Tradition

Am 22 Juni feiern die Schweden Midsommar und auch wir GardenGirls bereiten uns mit großer Freude auf dieses Fest vor.Als Midsommar-Fest werden die Feierlichkeiten zur Sommersonnenwende bezeichnet. Die Sommersonnenwende fand in den ersten Jahrhunderten n.CHr. am 24. Juni des Julianischen Kalenders statt. An diesem Datum wurde (und wird) das Hochfest Johannes’ des Täufers begangen, mit dem sich Teile des vorchristlichen Sonnenwendbrauchtums verbanden. Nach Weihnachten ist Midsommar in Schweden das zweitgrößte Fest des Jahres. Die meisten feiern es mit Verwandten, Freunden und Nachbarn. Laut Gesetz aus dem Jahr 1953, wird Midsommar immer am Samstag,  zwischen dem 20. und dem 26. Juni, gefeiert. Der Freitag davor wird Midsommarafton (Mittsommerabend) und der Samstag Midsommardag (Mittsommertag)  genannt. Obwohl der Freitag kein offizieller Feiertag ist, haben die meisten Geschäfte geschlossen und die Bewohner der großen Städte pilgern zu den Feierlichkeiten auf das Land.

Midsommar in Schweden - Fahrradkorb mit Wiesenblumen
Schönste Wiesenblumen während eines Spaziergangs sammeln ist pure Freude. Unsere Gartenschere Chelsea findest Du 17

Midsommar in Schweden – Majstång

Am Mittsommerabend wird ein geschmückter Baumstamm aufgerichtet, die Mittsommer- (midsommarstång) oder Maistange (majstång). Maj hat hier allerdings nichts mit dem Monat Mai zu tun, sondern geht auf das altertümliche Verb maja („mit Blumen schmücken“) zurück. Die Stange sieht in den verschiedenen Regionen des Landes jeweils etwas anders aus, auch einzelne Orte haben oft ihre eigene Tradition. Der Stamm wird mit Blättern und Blumen geschmückt und aufgerichtet, danach wird im Kreis um ihn herum getanzt, wobei verschiedene Spieltänze üblich sind. Eines dieser Tanzlieder ist “Smo grodorna”, es handelt von Fröschen und beim Tanzen werden deren Bewegungen imitiert.

Zum Fest zieht man sich fein an, die Mädchen und Frauen tragen meist weiße oder blumige Kleider. Viele kleiden sich zu dieser besonderen Gelegenheit auch in ihre Trachten. Einige binden Kränze aus Blumen oder Birkenzweigen und setzen diese sich oder ihren Kindern auf.

Midsommar in Schweden – Essen und Trinken

An Midsommar werden die ersten Jungkartoffeln mit frischem Dill, zusammen mit verschieden eingelegten Heringen, Sauerrahm, Schnittlauch, Knäckebrot und Käse gegessen. Dazu werden ein oder eventuell mehrere Gläser nubbe  (Schnaps) oder auch öl (Bier) getrunken. Zum Nachtisch gibt es frische schwedische Erdbeeren mit Sahne.

Midsommar in Schweden – Magische Natur

Früher glaubte man, dass die Natur in der Mittsommernacht (zwischen Freitag und Samstag) magisch sei. Elfen würden tanzen und Trolle hinter den Bäumen lauern. Außerdem glaubte man dass der Morgentau kranke Tiere und Menschen heilen könne, also sammelte man etwas Tau in einer Flasche. Auch zum Backen wurde dieser genutzt, denn man glaubte, dass das Brot und die Brötchen davon größer und leckerer würden.

Midsommar in Schweden - Blume und Schmetterling
Acker Witwenblume in voller Blüte lockt Schmetterlinge und Bienen an

Midsommar in Schweden – Sieben Blumen

Auf dem Heimweg sollen unverheiratete Mädchen und junge Frauen sieben Sorten wilder Blumen von sieben verschiedenen Wiesen pflücken und unter ihre Kopfkissen legen. In der Nacht, so heißt es, würden ihnen dann  ihre zukünftigen Ehemänner im Traum erscheinen. Beim Pflücken müssen sie aber absolut still sein und am nächsten Tag dürfen sie niemandem erzählen, von wem sie geträumt haben, sonst geht der Traum nicht in Erfüllung.

Midsommar in Schweden - Bluemenkranz aus Wiesenblumen
Bunte Blumenkränze binden ist beim Midsommer Fest eine Tradition

 

Midsommar in Schweden – Blumenkranz binden

Für einen schönen Kranz brauchen wir…

    • einen dicken Strauß Sommerblumen (Stängel ca. 20cm lang und gut biegsam)

    • jeweils 2 Blumen zusammen nehmen und eine dritte drumherum binden. Den Stiel lässt man lang und legt ihn runterwärts zu den anderen

    • weitere Blumen nach diesem Prinzip dazu binden, so lange bis der Blumenkranz die gewünschte Länge erreicht hat.

    • den Blütenstrang dann zu einem Kreis biegen und mit Hilfe eines Fadens zu einem Kranz binden

 

  • alles was wegsteht (Stängel oder Faden) schön zwischen die Blüten einarbeiten oder abschneiden

Midsommar in Schweden
Wiesenblumen mit biegsamen Stielen lassen sich besser binden und brechen nicht ab
Midsommar in Schweden - Bunter Blumenkranz aus Wiesenblumen
Fertig ist unser Blumenkranz ! Zum Schluß noch alles vorsichtig mit einem Faden umwickeln damit der Kranz stabil bleibt
Midsommar in Schweden - Schönster Blumenkranz
Glad Midsommar liebe GardenGirls !

 

 

Midsommar in Schweden – Lass uns zusammen feiern

Und zum Schluß haben wir noch eine Überraschung für Dich – Ab dem 22 Juni gibt es einen Rabattcode über 30% auf Dein Lieblingsprodukt! Benutze “summer30” und shoppe Dein Lieblingsprodukt zum ⅓ – Preis !

In diesem Sinne: Glad midsommar! liebe GardenGirls

Eure Petra

 

Artikel teilen:Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.