Gießtipps für den Garten

1. August 2016
GardenGirl Fashion im garten

Na, genießt ihr auch die warmen Sommertage? Oder wohnt ihr in einer Gegend, in der zwischendurch immer wieder Gewitter für Abkühlung sorgen? Ganz egal, wie schön der Sommer wettermäßig ist, das Gießen gehört jetzt zu den wichtigsten Pflegearbeiten. Warum das so ist und was ihr beim Wässern beachten solltet, verraten wir in unseren Gießtipps für den Garten.

Gießtipps für den Garten: Welche Pflanzen brauchen wieviel Wasser?

Manchmal schaut man nachmittags in den Himmel und denkt sich, „ach,heute gewittert es sowieso noch, da brauche ich nicht gießen.“ Tatsächlich kommt dann in den Abendstunden der ersehnte Schauer und trotzdem wundert man sich am nächsten Morgen, warum die Blätter der Hortensie trotzdem ganz schlaff nach unten hängen. Das liegt daran, dass die Hortensie sehr große, dicht stehende Blätter ausbildet. Bei einem Regenschauer wirken sie schon einmal wie ein Schirm und lassen das Wasser seitlich neben dem Wurzelbereich der Pflanze abfließen, so dass ihr das wertvolle Nass nicht zugute kommt: Deshalb: Stauden und Sträucher mit ausladendem Blattwerk täglich gießen, auch wenn es geregnet hat!

Wie die Hortensie besitzen auch Funkien, Borretsch, Kopfsalat und Mangold große weiche Blätter, die viel Wasser verdunsten und deshalb einen hohen Wasserbedarf haben. Aus dem Süden stammende Arten wie Rosmarin, Salbei, Lavendel und Thymian haben ledrige oder silbrig behaarte Blätter, die die Verdunstung herabsetzen und dadurch die Pflanzen zu Asketen machen, die schon einmal einige Sommertage ohne gießen überstehen können. Am besten beobachtet ihr eure Pflanzen aufmerksam über einige Zeit, dann findet ihr ihren Wasserbedarf heraus.

Gießtipps für den Garten: Frau in Garden Girl Kleidung mit Gießkanne
Syl trägt: Latzhose Roses und Jätehandschuhe Chelsea

Gießtipps für den Garten: Der beste Zeitpunkt

Wer es einrichten kann, sollte den Garten frühmorgens gießen. Dann ist der Boden noch kühl und kann das Gießwasser gut aufnehmen. Werden die Blätter und Blüten nass, kann das Wasser noch gut verdunsten, bevor die Mittagssonne wie ein Brennglas auf den Wassertropfen wirkt.
Gegen das Wässern zur Mittagszeit spricht, dass das meiste wertvolle Nass in der Hitze sofort verdunstet.

Gießtipps für den Garten: Gießhillfe

Gerne gönnt man seinen Pflanzen natürlich nach einem langen Hitzetag eine erfrischende Wassergabe. Allerdings trocknen nasse Pflanzenteile nicht mehr ab und in Folge werden Schnecken angelockt und es breiten sich leichter Pilzkrankheiten aus.

Gießtipps für den Garten: Ausgiebig wässern!

Generell gilt: lieber seltener, dafür aber ausgiebig gießen. Es ist wichtig, dass der Boden mindestens 10 cm tief gut durchfeuchtet wird, damit auch die tieferliegenden Wurzeln Wasser aufnehmen können. Haltet den Gießschlauch oder die Gießkanne direkt an den Wurzelbereich der Pflanze. Und möglichst nicht über die Blätter und Blüten gießen!

Aus einer Plastikflasche könnt ihr euch ganz leicht eine praktische Gießhilfe basteln: Schneidet einfach den unteren Teil ab und steckt die Flaschen kopfüber nahe an den Wurzelbereich der Pflanzen: Jetzt braucht ihr beim Gießen nur noch diese Flasche auffüllen und könnt euch sicher sein, dass das Wasser genau dort ankommt, wo es gebraucht wird!

Gießtipps für den Garten: Abgeschnittene Flasche als Gießhilfe

Gießtipps für den Garten: Rechtzeitig eine Gießpatin suchen

Bevor ihr in den Urlaub fahrt, ist es wichtig, dass ihr euch um eine verlässliche Gießpatin für eure Pflanzenschätze kümmert. Und wenn ihr überlegt, was ihr eurer Gießpatin als Dankeschön überreichen könnt, empfehlen wir euch ein Produkt aus unserem Garden Girl Shop, denn hier findet ihr alles, was das Gärtnerinnenherz begehrt!

Schöne Sommertage wünschen euch,
Syl & Karin

Hier kommt ihr direkt zu den Produkten, die Syl auf den Fotos trägt:
Latzhose
Garten-Ballerinas
Jätehandschuhe

Gießtipps für den Garten: Frau gießt Gemüse im Hochbeet
Syl trägt: Latzhose Roses, Jätehandschuhe und unsere Gartenballerinas

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Artikel teilen:Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on Pinterest