Alle Zeichen auf Grün!

24. April 2017
Gardengirl goes green: Gartenscheren und Handschuhe

Der April hielt dieses Jahr ganz schöne Wetterkapriolen für uns bereit. Nach einem traumhaften Sonnen-Frühlingstag sind für den Rest der Woche wieder Kälte und sogar ein bisschen Schnee (!) angesagt. Wir Gärtnerinnen lassen uns davon aber nicht entmutigen und freuen uns schon darauf, dass unsere neuen grünen Gartenscheren in Einsatz kommen. Und die blühenden Bäume und saftigen grünen Wiesen versprechen uns, dass nichts mehr das Wachstum aufhalten kann.

GardenGirl goes green!

Unsere Gartenscheren in Pink erfreuten sich schon immer großer Beliebtheit, aber GardenGirl Gründerin und Produktdesignerin Petra Maison wollte in dieser Saison mal etwas Neues ausprobieren. Und so gibt es unsere bewährten, speziell für Frauenhände konzipierten Gartenscheren und spitz zulaufenden Erntescheren in dieser Saison auch in Grün.
Wir lieben sie!

Gardengirl goes green: Gartenschere
Für alle anfallenden Schnittarbeiten ist unsere Gartenschere ideal!
Gardengirl goes green: Ernteschere
Durch ihre spitz zulaufenden Schneiden kann man mit der GardenGirl Ernteschere auch ganz feine Triebe schneiden.

Für kühle Frühlingstage: Unsere Teddy Fleece Jacke

Auch diesen GardenGirl-Klassiker gibt es jetzt in frischem Grün. Das flauschige Material sorgt für angenehme Wärme auch an kühlen, windigen Tagen und die Stretcheinsätze an den Seiten ermöglichen größtmögliche Bewegungsfreiheit bei allen Gartenarbeiten. Wenn der Wind eisig in den Nacken pfeift, streifen wir einfach die Kapuze der Teddy Fleece Jacke über. Ein wahres Lieblingsteil!

Gardengirl goes green: Teddy Fleece Jacke
Die GardenGirl Teddy Fleece Jacke in frischem Grün

Darüber freut sich jede Gärtnerin: Der neue Wickelrock

Der Wickelrock Chelsea steht für das grundlegende Designprinzip von GardenGirl: Funktionalität mit gutem Aussehen zu verbinden. Die schmale Rüsche und blumigen Taschenaufsätze geben ihm ein verspieltes, feminines Aussehen. Dahinter verbirgt sich jedoch durchdachtes Design, denn in den drei geräumigen Taschen finden alle benötigten Gartenwerkzeuge Platz. Dank der langen Taillenbänder lässt sich der Rock auf jede Figur und Größe anpassen. Damit ist er auch ein ideales Geschenk, weil man sich um keine Passform Gedanken machen muss.
Jetzt im Frühling tragen wir ihn einfach über der Hose.

Gardengirl goes green: Wickelrock Chelsea
Unser neuer Wickelrock passt jeder Frau und ist ein tolles Geschenk.

Unser Tipp: Geht raus, genießt die Natur!

Auch wenn das Wetter nicht so einladend ist: Ein Spaziergang an frischer Luft schärft unsere Sinne, lässt uns die Jahreszeit erleben und macht den Kopf frei.

Und für Familien mit Kindern, ist solch ein regelmäßiger Ausflug in die Natur das Allerschönste. Zusammen kann man die Kühe und Schafe auf der Weide besuchen und den Hühnern beim Picken zusehen. Solche Naturerlebnisse sind für alle von unschätzbarem Wert!

Gardengirl goes green: Hühner auf Wiese
Die Farbe Grün wirkt beruhigend, das ist wissenschaftlich erwiesen!
Gardengirl goes green: Kuh auf Weide
Schau‘ mal, eine Kuh! Friert die nicht?
Gardengirl goes green: Schafe auf Weide
Die Schafe haben ihren Wollmantel jedenfalls dabei!

April-Gartenkalender

  • Stämmchen schneiden: Als Hochstämmchen gezogene Hängende Kätzchenweide und das zierliche Mandelbäumchen schneidet man am besten direkt nach der Blüte bis auf wenige Knospen zurück
  • Blätter stehen lassen: Auch wenn ihre Blüte vorbei ist, sollte man Narzissen und andere Zwiebelblumen noch nicht komplett zurückschneiden. In ihren Blättern werden die Speicherstoffe gebildet, die die Pflanzen in ihre Zwiebel einlagern und ihr Überleben sichern. Erst wenn die Blätter zu welken beginnen, greift man zur Schere.

Wir wünschen euch noch einen schönen April,
Eure GardenGirls

Gardengirl goes green: Apfelbaum in Blüte
Die Apfelbäume blühen.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Artikel teilen:Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on Pinterest