Florale Adventsdekoration

11. Dezember 2017

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier, dann steht das Christkind vor der Tür. Und auch der Jahreswechsel ist nicht weit, es war eine wunderschöne Gartenzeit.

Damit, liebe GardenGirls, ist unser gemeinsames Gartenjahr fast zu Ende. Wir haben viel zusammen erlebt, erfahren, und uns über die Erfolge unseres Gärtnerns gefreut. Nun liegt unser Garten unter einer weichen, weißen Decke im Winterschlaf, und nur hier und da steckt  ein vorwitziger Grünkohl, Feldsalat oder Wirsing seinen Kopf durch die Schneedecke.

Wir bauen Vogelhäuschen und freuen uns, wenn uns ein paar Wintervögel besuchen. In den Fenstern der Nachbarn brennen Adventslichter und auch wir machen es uns drinnen gemütlich. Wir binden Adventskränze aus verschiedenstem Grün, machen Gestecke und stellen unseren Weihnachtsbaum auf. Welche Pflanzen sich ganz gut für Gestecke eignen, haben wir heute für auch aufgelistet.

Florale Adventsdekoration
Ein alter Baumkugeln Karton gefüllt mir Leckereien, Nüssen und Blättern, macht sich besonders gut als Weihnachtsdeko

Florale Adventsdekoration – Amaryllis

Amaryllis – diese ganz besonders in der Weihnachtszeit beliebte Zwiebelblume gehört zur Gattung Ritterstern. Amaryllis gibt es in vielen Sorten und Farben, von der dunkelrot-leuchtenden Benfica, über die weiße Jewel bis zur sanft-rosafarbenen Sweet Nymph.

Amaryllis im Blumentopf:

Wenn wir die Pflanze selbst ziehen möchten, kommt die Zwiebel im Spätherbst in einen Topf und wird etwa bis zur Hälfte mit Erde bedeckt. Obacht! die Zwiebel ist hoch giftig! Haltet sie unbedingt von Kindern und Haustieren fern und tragt Handschuhe beim einpflanzen. Pflanztopf: Ideal wäre es, wenn zwischen der Zwiebel und dem Topfrand nur eine daumenbreite Platz ist. Die Zwiebel soll vorsichtig angegossen und an einen warmen Standort gestellt werden. Je höher die Temperatur, desto schneller treibt die Zwiebel aus. Sobald sich Blütenschäfte und Blattstummel zeigen, soll die Pflanze mehr gegossen und mit dem Düngen begonnen werden. Die volle Blütenpracht entwickelt sich nach ca. 6-8 Wochen.

 

Florale Adventsdekoration
Amaryllis in einer vintage Vase – Obacht, diese Schönheit ist leider sehr giftig

Amaryllis im Glas:

Eine andere Möglichkeit ist es, die Zwiebel im Glas treiben zu lassen. Dieses soll mit abgekochtem Wasser gefüllt werden. Um Fäulnis zu verhindern, geben wir ein Stückchen Holzkohle dazu. Die Zwiebel kann jetzt ins Glas gelegt werden, soll jedoch das Wasser nicht berühren.

Richtig klasse: Eine ausgeblühte Amaryllis kann noch mal zum blühen gebracht werden. Setzt sie einfach in ein Pflanztopf, deckt sie bis zur Hälfte mit Erde zu und schneidet die verwelkten Blüten ab.

Florale Adventsdekoration – Schneerose

Schneerose – auch Christrose oder Schwarze Nieswurz genannt,  ist eigentlich keine Zimmerpflanze. Ihre weit geöffneten Strahlenblüten trotzen standhaft Schnee und Kälte. Da sie aber sehr gerne für Weihnachtsgestecke benutzt wird, darf sie auch vorübergehend ins Haus einziehen.

Ein guter Tipp: lasst die Pflanze an einem kühlerem Ort übernachten, so hält sie als Zimmerpflanze länger durch.

Wenn die Weihnachtszeit vorbei ist, darf sie dann wieder ins Freie. Da Anfang Januar die Erde viel zu hart ist, lassen wir die Christrose im Topf draussen überwintern, ein wenig geschützt von direkter Sonne, Schnee oder Regen. Leider ist auch die wunderschöne Christ – / Schneerose sehr giftig, deswegen gilt auch hier die Regel: ob drinnen oder draußen, die Pflanze von Kindern und Haustieren fern halten und beim Gärtnern immer Handschuhe anziehen. Sobald die Erde nicht mehr gefroren ist, könnt ihr die Christrose in ein Beet setzen. Bei guter Pflege werdet ihr so noch viele Jahre Freude an ihr haben.

Florale Adventsdekoration - Schneerose
Schneerose, Christrose auch Schwarze Nieswurz genannt, darf nur vorübergehend ins Haus einziehen

Florale Adventsdekoration – Alpenveilchen

Das Alpenveilchen – eine weitere, klassische Winterpflanze. Sie bringt Farbe ins Haus, mag es allerdings kühl und bevorzuget einen hellen Standort, ohne direkte Sonneneinstrahlung. Temperaturen zwischen 12 und 15 Grad und regelmässiges giessen sind die essentiellen Pflegetips, um lange Freude am Alpenveilchen zu haben. Während der Blütezeit soll die Pflanze alle 2 Wochen gedüngt werden.

Florale Adventsdekoration  – Hyazinthen

Hyazinthen sind ziemlich anspruchslose Pflanzen, die sowohl im Garten, als auch im Glas und Topf wachsen. Bis auf leichte, lockere Erde und eine gute Drainage braucht sie nicht viel mehr.

Hyazinthe im Topf

Damit die Pflanze zu Weihnachten blüht, setzt man ihre Zwiebel bereits im Oktober, Anfang November in einen Topf mit nährstoffreicher Erde. Leicht angegossen (jedoch nicht direkt auf die Zwiebel) stellt man den Topf für 10 Wochen an einen kühlen Ort und gießt selten. Man wartet, bis sich die grünen Spitzen zeigen. Dann stellt man sie an einen warmen, hellen Ort und gießt wieder nach Bedarf.

Hyazinthe im Glas

Auch das ziehen der Hyazinthe im Hyazinthenglas ist wieder in. Diese speziellen Gläser sind so geformt, dass die Zwiebel über einem mit Wasser gefüllten, vasenförmigen Gefäß liegt. Wie bei der Amaryllis darf das Wasser die Zwiebel nicht berühren.

Florale Adventsdekoration- Hyazinthen und Alpenweilchen
Hyazinthen und Alpenveilchen machen sich ganz gut in der alten Holzschublade

Florale Adventsdekoration – Tipps

Für unsere Adventsdeko nehmen wir 2 Holzkästen, Hyazinthen, Alpenveilchen und einen Christstern. Da wir die Pflanzen nach der Weihnachtszeits ins Freie setzen wollen, lassen wir sie in ihren Plastiktöpfen. Den Boden der Kästen sollten wir mit Folie auslegen, damit es nicht fault wenn die Pflanzen gegossen werden. Die Zwischenräume in den Kästen füllen wir  dekorativ mit Moos oder Tannenzapfen und so ist im Handumdrehen unsere  florale Adventsdekoration fertig.

Florale Adventsdekoration - Tipps
Weiß, Grün und Natur – das sind unsere Lieblingsfarben diesen Winter

Last Minute Geschenkideen:

… findet Ihr im Shop. Wir haben uns Gedanken gemacht und einige Setzt für Euch zusammengestellt. Wie wäre es mit:

Florale Adventsdekoration
Hand Rescue Kit & Slipper Socken inkl. Geschenkbeutel mit schöner Bandschleife

oder vielleicht:

Florale Adventsdekoration
Schürze Basis lang & Wintergartenhandschuhe

Weitere Sets findet Ihr im Shop

Liebste GardenGirls, wir wünschen Euch und euren Lieben eine wunderbare und fröhliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Gartenjahr, ganz bald mit diesem zauberhaften Garden Diary

Florale Adventsdekoration
My Garden Diary – eine tolle Neuheit für Euch in 2018

 

 

 

Artikel teilen:Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on Pinterest