Feiern wir den Herbst!

17. Oktober 2016

Endlich! Endlich gab es ein paar kalte Nächte und die Blätter der Bäume beginnen sich zu färben. Zieht es euch jetzt auch so nach draußen? Wie die Kinder rascheln wir durch die Laubhaufen und können nicht widerstehen ein paar von den herbstlich gefärbten Zweigen mit nach Hause zu nehmen. Feiern wir den Herbst! Besonders freuen können sich drei unserer Leser, die heute als Gewinner des Buchs „Kürbiszeit“ gezogen wurden.

herbstdeko_1

Zieht euch warm an!

Auch wenn die Sonne scheint: Die Luft und der Boden haben sich schon merklich abgekühlt und damit man nicht mit einer Erkältung in die kalte Jahreszeit startet, solltet ihr euch immer warm genug anziehen. Wir empfehlen den Lagen-Look: Lieber noch ein Sweatshirt und eine Windjacke über das T-Shirt überstreifen. Sollte dann doch die Sonne rauskommen, kann man immer noch eine Lage ausziehen. Mütze und Schal gehören für viele zum farbenfrohen Herbstoutfit ganz selbstverständlich dazu, aber denkt auch an eure Füße: Wenn es denen zu kalt wird, hilft meist gar nichts mehr zum Aufwärmen.

Feiern wir den Herbst: Garden Girl Granny Boots
Unsere Granny Boots sind die besten!

Super-kuschelig-warme Füße machen unsere Granny Boots. Sie bestehen aus leichtem Naturkautschuk und sind die bequemsten Schuhe, die wir kennen. Damit lässt es sich stundenlang durch Wald und Feld streifen!

Feiern wir den Herbst: Vasen gruppieren

Jeder Zweig besitzt seinen ganz speziellen Charme und bekommt deshalb eine eigene Vase. Damit dennoch ein schönes Gesamtbild entsteht, haben wir ausschließlich weiße Gefäße gewählt, die sich farblich zurückhalten, aber durch ihre gerillte Oberflächenstruktur für sich selbst ein Hingucker sind. Unser Tipp: Manchmal hat man im Keller oder Dachboden noch eine Sammlung alter, nicht mehr zeitgemäßer Vasen. Diese könnt ihr ganz einfach aufpeppen, indem ihr alle mit Buntlack in einem gedeckten Weiß streicht.

Feiern wir den Herbst: Zweige in Vasen
Einfach schön!

Feiern wir den Herbst: Dekotipps für Naturschätze

Herbstblätter sind die eigentlichen Stars unserer Arrangements und so haben wir uns bei den anderen Zutaten farblich zurückgehalten oder greifen damit die typischen Gelbtöne auf. Ein schöner Kürbis oder duftende Quitten passen wunderbar dazu. Damit die Blätter schön zur Geltung kommen, haben wir sie einfach in einer Tortenbodenform gesammelt. Unser Tipp: Damit sich die Blätter beim Trocknen nicht zusammenrollen, solltet ihr sie vor dem Arrangieren einige Tage zwischen Zeitungspapier, beschwert von einem dicken Buch, trocknen lassen.

Feiern wir den Herbst: Herbstlaub und Quitten in Kuchenform
Es ist angerichtet: Goldene Herbsttöne von Laub und Quitten
Feiern wir den Herbst: Haselnüsse und Pilze in Eierkarton
Auch ein simpler Eierkarton wird zur Bühne für unsere Herbstschätze wie Pilze und Haselnüsse

Herzlichen Glückwunsch!

Wir haben uns riesig gefreut, dass ihr so zahlreich bei unserer Verlosung mitgemacht habt. Die meisten von euch nutzen den Kürbis auf vielfältige Weise und wir konnten so manchen interessanten Tipp in euren Kommentaren finden (wir sagen nur Pumpkin Spice Latte, Viola!).
Heute Nachmittag hat meine Tochter zwischen ihren Lateinhausaufgaben Glücksfee gespielt und folgende drei Namen gezogen:

  • Peter Ludwig
  • Jana Lisa Wenzel
  • Sabine Stein
Feiern wir den Herbst: Namen der Gewinner
Unsere Gewinner stehen fest!

Wir Gardengirls sagen unseren drei Gewinnern herzlichen Glückwunsch. Schickt uns bitte eine Nachricht mit euren Adressdaten, dann ist das Buch „Kürbiszeit“ bald auf dem Weg zu euch!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Artikel teilen:Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.